Veranstaltungen 2006


LIV-Jahrestagung 2006 und LIT'06

01.- 02. Dezember 2006, HTWK, Leipzig
Die LIV-Jahrestagung 2006 und die Leipziger Informatik-Tage 2006 LIT´06 fanden vom 01. bis 02. Dezember 2006 an der HTWK Leipzig als gemeinsame Veranstaltung des LIV und des Forschungsinstituts für Informations Technologien Leipzig e.V. (FIT Leipzig) statt.
Die Leipziger Informatik-Tage (LIT) fungieren als Forum der Kommunikation und Kooperation. Theoretiker und Praktiker, Hochschulen und Unternehmen, Forscher und Entwickler treffen hier zusammen. Im Mittelpunkt der LIT’06 standen die Chancen und Herausforderungen Digitaler Spiele.


LIT´06 Tagungsschwerpunkte:

  • Digitale Spiele
  • Die wissenschaftlichen Grundlagen
  • Die Technologien
  • Der Markt
  • Die Rolle in der Gesellschaft

Das vollständige Tagungsprogramm sowie weitere Angaben zur Veranstaltung können hier eingesehen werden.

Games Summer Camp 2006

21.- 23. August 2006, Mediencampus Villa Ida, Leipzig
Das "Games Summer Camp 2006" wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Masterprogramm Medien Leipzig (MML) sowie dem Zentrum für Informations-, Wissens- und Dienstleistungsmanagement e.V. vom Institut für Informatik (ZIWD) und dem LIV organisiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig sowie der Leipziger Messe. Das Projekt wurde im Rahmen des Förderprogramms INTERREG IIIC und der regionalen Rahmenmaßnahme SMART von der Europäischen Union kofinanziert.
Studierende konnten sich im Rahmen der Veranstaltung über den derzeitigen Stand der Forschung im Bereich der Spieleentwicklung informieren und selbst verschiedene wissenschaftliche Fragestellungen bearbeiten. Interdisziplinär ausgerichtet, reichte die Themenpalette von technischen Aspekten der Mensch-Maschine-Kommunikation und der Künstlichen Intelligenz bis hin zu wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftlichen Fragen nach Märkten und Geschäftsmodellen oder Berufsbildern und Qualifikationsmustern.


Vorträge:

  • Michael Körner (Stadt Leipzig): Sachsen und die Zukunft der Spieleentwicklung
  • Prof. Maic Masuch (Universität Magdeburg): Einführung in die Spieleentwicklung
  • Prof. Klaus P. Jantke (TU Ilmenau): Digital Games Science
  • Angela Schierholz, Frank Sliwka (Leipziger Messe GmbH): Games Convention und GC Developers Conference
  • Jörg Niesenhaus (Universität Duisburg-Essen): Aus dem Alltag eines Computerspieleentwicklers, "Interactive Digital Storytelling"

Die Dokumentation "Games Summer Camp 2006 – Interdisziplinäres Blockseminar zum Thema Digitale Spiele" (Leipziger Beiträge zur Informatik: Band VIII) fasst die Ergebnisse der Veranstaltung zusammen und präsentiert neben den Vorträgen der Experten auch ausgewählte Seminararbeiten von Studierenden, die sich mit der Thematik unter wissenschaftlichen Aspekten beschäftigt haben.


Weitere Informationen zum Games Summer Camp finden Sie hier



 
Kommentare [Verberge Kommentare]

Informationen

Letzte Änderung: 2008-11-11 14:20:11 von Claudia Carl